Aktuelle Zeit: Montag 22. Oktober 2018, 23:10

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 7 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Bremse hinten schleift
BeitragVerfasst: Mittwoch 21. August 2013, 14:48 
Offline
Frischling
Benutzeravatar

Registriert: Donnerstag 15. Dezember 2011, 15:05
Beiträge: 94
Wohnort: Erftkreis
Quad: LTZ400 - K8
Hallo zusammen,

bei mir schelift die Bremse hinten...man hört es wenn man die Suzi im Stand mit der Hand schiebt.
Bei der Fahrt schleift sie auch, da die Scheibe ziemlich heiss wird.

Die Schraube der Fesstellbremse hab ich schon komplett draussen gehabt, das Schleifen bleibt aber trotzdem.
Was kann das noch sein??? :51:


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Bremse hinten schleift
BeitragVerfasst: Mittwoch 21. August 2013, 17:41 
Offline
FlickFlackMaddy
Benutzeravatar

Registriert: Mittwoch 12. August 2009, 17:20
Beiträge: 2015
Bilder: 3
Skype: h3llsange3l
Quad: CanAm Renegade 500
der bremssattel hinten ist dafür bekannt, dass der hängt, ausbauen, kolben wieder gangbar machen, schon gehts. :g11:

_________________
Gruß
Maddy


Nach oben
 Profil Persönliches Album Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Bremse hinten schleift
BeitragVerfasst: Sonntag 5. August 2018, 17:33 
Offline
Frischling
Benutzeravatar

Registriert: Donnerstag 15. Dezember 2011, 15:05
Beiträge: 94
Wohnort: Erftkreis
Quad: LTZ400 - K8
Servus, ist schon etwas her, aber wie macht ihr den Kolben am besten wieder gangbar? :51:

Danke und viele Grüsse


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Bremse hinten schleift
BeitragVerfasst: Montag 6. August 2018, 19:43 
Offline
Frischling
Benutzeravatar

Registriert: Samstag 8. Juli 2017, 16:31
Beiträge: 192
Bilder: 14
Wohnort: West-Münsterland
Quad: LT-Z 400 K7
Lässt er sich nicht reindrücken?
Wenn ja, dann würde ich mal die Einstellschraube von der Parkbremse lösen und herausdrehen. :38:

_________________
Ich bin nicht die Signatur, ich putze hier nur!
Image


Nach oben
 Profil Persönliches Album Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Bremse hinten schleift
BeitragVerfasst: Montag 6. August 2018, 21:02 
Offline
Frischling
Benutzeravatar

Registriert: Donnerstag 15. Dezember 2011, 15:05
Beiträge: 94
Wohnort: Erftkreis
Quad: LTZ400 - K8
Die Parkbremse habe ich mittlerweile komplett demontiert, an der kann es nicht liegen.
Habe neue Beläge und Scheibe drauf gemacht, neue Bremsflüssigkeit und entlüftet. Druck und Bremskraft sind ausreichend vorhanden, aber leider immer noch ein leichtes schleifen bei gelöster bremse.
Ich hab keine Ahnung woran das liegen kann. Kann ich möglicherweise über das Bremspedal da was justieren?


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Bremse hinten schleift
BeitragVerfasst: Montag 6. August 2018, 21:10 
Offline
Frischling
Benutzeravatar

Registriert: Donnerstag 15. Dezember 2011, 15:05
Beiträge: 94
Wohnort: Erftkreis
Quad: LTZ400 - K8
Vielleicht noch kurz zur Ergänzung:
Den Sattel mit den neuen Belägen habe ich nur sehr schwer auf die Scheibe bekommen. Das Schleifen ist jetzt aber genau so wie vorher mit den alten Belägen, die komplett runter waren :51:
Der Kolben ließ sich mit der Hand keinen Millimeter bewegen, mit der Wasserpumpenzange ging es dann aber relativ gut...
Ich habe den Eindruck, dass das Schleifen eher von dem Belag kommt, der nicht direkt am Kolben anliegt. Quasi dem rechten wenn man hinter der Z steht.


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Bremse hinten schleift
BeitragVerfasst: Dienstag 7. August 2018, 17:33 
Offline
Frischling
Benutzeravatar

Registriert: Samstag 8. Juli 2017, 16:31
Beiträge: 192
Bilder: 14
Wohnort: West-Münsterland
Quad: LT-Z 400 K7
Über Bremspedal kann nicht juistiert wenden was den Bremskolben in seiner Führung beeinflusst.
Was du noch prüfen solltest sind die Führungsbolzen worauf der Bremssattel gleitet.
Die gammeln sehr gerne mal fest und dann können solche Schleifgeräusche entstehen.

Ausbauen und entrosten, mit Plastilube einschmieren und wiede rmontieren.
Und ne neue passende Manschette sollte man sich auch kaufen, die werden schnell porös.

Ersatzteile kann man hier sehr einfach bestellen.
https://www.suzuki-motorrad-ersatzteile.de/

_________________
Ich bin nicht die Signatur, ich putze hier nur!
Image


Nach oben
 Profil Persönliches Album Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 7 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Powered by phpBB © 2000, 2002, 2005, 2007 phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de