Aktuelle Zeit: Freitag 16. April 2021, 09:24

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 2 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Anschluss eines Drehzahlmessers
BeitragVerfasst: Donnerstag 18. März 2021, 18:07 
Offline
Neuling

Registriert: Donnerstag 25. Februar 2021, 09:38
Beiträge: 1
Hallo zusammen,

ich habe mir vor Kurzem eine LTZ400 zugelegt an der leider der Drehzahlmesser nicht funktioniert (Koso RX1N). Ich bin gelernter Elektroniker, weiß also eigentlich ganz genau, was ich machen muss. Zum Laufen bekomme ich den Drehzahlmesser trotzdem nicht.

Ich bin mir zu 99% sicher, dass ich ihn richtig angeschlossen habe:
12V Dauerplus
12V Zündungsplus
Masse (Massepunkt schön sauber gemacht, sogar testweise direkt an die Batterie angeschlossen)
Drehzahlsignal von der Zündspule (bei mir schwarz, kommt direkt von der CDI)

Eingestellt habe ich den Drehzahlmesser auf 4-Takt, 1 Zylinder. Egal ob ich High oder Low auswähle, der Zeiger bewegt sich nicht.

Ich habe den ganzen Tacho schon demontiert und an einen alten Polo angeschlossen (Klemme 1 an der Zündspule, Einstellungen auf 4-Takt und 4 Zylinder, Signal auf High) und er läuft ohne Probleme und zeigt korrekte Werte. Das Gerät ist also heile.

Auch umwickeln des Zündkabels oder der Ader von der CDI zur Zündspule hat nichts gebracht.

Hat jemand von euch eine Idee, woran es liegen kann?

Vielen Dank vorab und sorry für den langen Text!


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Anschluss eines Drehzahlmessers
BeitragVerfasst: Sonntag 28. März 2021, 08:13 
Offline
Neuling

Registriert: Dienstag 13. Oktober 2020, 13:17
Beiträge: 4
Quad: LT-Z 400 K7
Also so ad hoc ...
Kabelanschlüsse sind eigentlich recht einfach zu prüfen, daher für mich das sicherere Wissen.
Der Koso RX1N macht intern, was auch immer, daher das unsichere Wissen.
Nur weil der bei anderem Fahrzeug funktioniert, heißt das nicht, daß dieser nicht trotzdem einen Fehler hat.
Die Gegenprüfung wäre jetzt noch einen anderen Drehzahlmesser anzuschließen. Idealerweise hat der auch noch relativ primitive Technik und ist nicht irgendein Elektronikteil, daß im ungünstigen Fahl auch noch zerstört wird.


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 2 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
cron
Powered by phpBB © 2000, 2002, 2005, 2007 phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de