Aktuelle Zeit: Freitag 18. Oktober 2019, 18:30

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 25 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Re: Startvorgang
BeitragVerfasst: Donnerstag 5. Juli 2018, 23:24 
Offline
Frischling
Benutzeravatar

Registriert: Montag 22. Februar 2016, 16:38
Beiträge: 29
Bilder: 1
Quad: Ltz 400 K8
Ja ich denke auch das ich sie jedes Jahr im Winter ruiniere.
Blöd von mir.
Bei meinem Sommerauto hab ich sie immer abgeklemmt
und nie Probleme gehabt.
Weis auch nicht warum ich das beim Quad nie mache.
Jetzt zahle ich halt Lehrgeld.
Aber das mit der Steckdose am Quad ist ne super Idee,
Habe ich auch schon drüber nachgedacht.


Nach oben
 Profil Persönliches Album Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Startvorgang
BeitragVerfasst: Freitag 6. Juli 2018, 21:33 
Bei der Buchse des Steckersystem muss man beachten das diese nur an der Front Wasserdicht ist.
Die rückseitigen Anschlüsse/Kabel sind nicht wasserdicht,
von daher am besten die Ladebuchse in einer Aufputzverteilerdose mit IP65 verbauen.
So hab ich das wieder mal gemacht.
Bin viel zu faul die Sitzbank abzunehmen und das LAdegerät an den Polen anzuklemmen. :g09:


Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Startvorgang
BeitragVerfasst: Freitag 14. Juni 2019, 22:36 
Offline
Frischling
Benutzeravatar

Registriert: Montag 22. Februar 2016, 16:38
Beiträge: 29
Bilder: 1
Quad: Ltz 400 K8
Hi ich melde mich mal zurück. Hatte seit der neuen Batterie erstmal keine Problem mehr doch es ist nun wieder passiert. Eben noch gefahren dann abgestellt und es macht nur noch KLACK KLACK.
Wenn ich allerdings nen Gang rein mache und das Quad mit gezogener Kupplung schiebe und sie kurz kommen lasse sodass der Motor sich etwas dreht dann kann ich auf einmal starten.
Dachte erst das er zufällig etwas ungünstig vor OT stand aber das hat jetzt schon öfter geklappt.
Bis heute da hat dann die Batterie irgendwann aufgegeben. Also bitte ich nochmals um eure Hilfe. Magnetschalter, Anlasser was könnte es sein?


Nach oben
 Profil Persönliches Album Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Startvorgang
BeitragVerfasst: Sonntag 16. Juni 2019, 09:06 
Offline
Frischling

Registriert: Montag 3. Juni 2019, 15:15
Beiträge: 20
Quad: LTZ400 - K9
ich denke du musst einfach mal in eine werkstatt oder einem schrauberfreund fahren. wo kommst du denn her?


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Startvorgang
BeitragVerfasst: Donnerstag 27. Juni 2019, 00:28 
Offline
Frischling
Benutzeravatar

Registriert: Montag 22. Februar 2016, 16:38
Beiträge: 29
Bilder: 1
Quad: Ltz 400 K8
Denke ich habe das Problem gelöst. Hatte neulich mal als es vor der Haustür passiert ist mit nem Hammer auf den Anlasser gehauen da schaffte der es auf einmal schleppend den Motor zu drehen.
Hab jetzt nen neuen Anlasser eingebaut.
Seit dem läuft bzw. startet sie wie nie zuvor.


Nach oben
 Profil Persönliches Album Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 25 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Powered by phpBB © 2000, 2002, 2005, 2007 phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de