Aktuelle Zeit: Mittwoch 21. November 2018, 19:37

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 5 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: KOSO XR-SR N
BeitragVerfasst: Mittwoch 2. August 2017, 11:38 
Offline
Frischling

Registriert: Freitag 23. Juni 2017, 05:52
Beiträge: 24
Quad: LTZ 400 - K7
Hallo,

habe gestern meinen neuen Tacho eingebaut, funktioniert auch alles was angeschlossen ist. Im Leerlauf habe ich zwischen 1400-1500 u/min ist das ok oder ist das zuviel ???

Habe den Radumfang von meinem alten Tacho eingegeben (1480mm), laut einem Reifenumfangsrechner ergibt es bei der Reifengröße 165/70/10 einen Umfang von 1527mm.
Ich werde den nochmals ändern weil ich denke das die 47mm doch irgendwo was ausmachen. Momentan steht die Drehzahlübersetzung auf 1 - 4 Takt-2 Zylinder - Lo Act (1 RPM signal per Ignition), werde es aber auf 0,5 - 4 Takt-1 Zylinder - Hi Act (2 RPM signals per Ignition) umstellen weil das auch so in der Anleitung steht.

Was ich komisch finde ist das die km anzeige im ODO / Trip A / Trip B viel zu viel KM anzeigt wie eigentlich gefahren werden. Der Kilometerzähler läuft doch über den Radsensor oder?? dann solte das doch eigentlich bei korrektem Radumfang stimmen. Ich kann es mir nicht vorstellen das es wegen den 47mm soviel ausmacht. Weiß jemand woran das liegen kann oder was man da einstellen muss bzw wo man das einstellen kann. Hat das vllt etwas damit zutun wieviele Magneten man benutzt für den Radsensor ???


mfg

tomix


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: KOSO XR-SR N
BeitragVerfasst: Donnerstag 3. August 2017, 12:20 
Offline
Frischling
Benutzeravatar

Registriert: Mittwoch 4. Januar 2017, 13:41
Beiträge: 65
Wohnort: Leonberg
Quad: LTZ 400 - K5
Servus,

also die Leerlaufdrehzahl sollte bei ca 1700/1800 U/min liegen wenn der Motor warm ist. Bei niedrigeren Drehzahlen kann die Ölpumpe nicht mehr sauber arbeiten.
Bei mir liegt die Drehzahl bei kaltem Motor bei 2000 und bei warmem sind es 1700.

Also der Radumfang sollte schon sehr genau eingestellt werden damit auch wirklich die richtige Geschwindigkeit angezeigt werden kann. Dann sollte auch die Anzahl der gefahrenen Kilometer stimmen.
Und JA der Kilometerzähler läuft über den Radsensor. Generell gilt je mehr Sensoren desto genauer das Ergebnis.
Ich persönlich habe nur einen Sensor (KOSO RX1N) und bei mir funktioniert die Geschwindigkeitsanzeige super. Nur ab und zu ''springt'' die Geschwindigkeitsanzeige auf 360.

Um den korrekten Radumfang zu ermitteln würde ich dir empfehlen: Setz dich auf dein Quad und lass jemanden den Rad Durchmesser messen. Einfach mit nem Meterstab. Das Ergebnis (mm) mal pi ergibt dann den korrekten Radumfang. Aufs Quad deswegen setzen weil durch dein Gewicht der Umfang verändert wird. Denn JA 47mm machen gewaltig was aus.

Viele Grüße
Denis :g10: :g11:


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: KOSO XR-SR N
BeitragVerfasst: Donnerstag 3. August 2017, 20:23 
Offline
Frischling

Registriert: Freitag 23. Juni 2017, 05:52
Beiträge: 24
Quad: LTZ 400 - K7
hallo,

danke für deine Antwort/Hilfe, also die Leerlaufdrehzahl liegt bei 1500-1600 U/min, hab jetzt mehere Einstellungen Probiert aber nur wenn ich 1 - 4 Takt-2 Zylinder - Lo Act (1 RPM signal per Ignition) eingestellt habe habe ich 1500-1600 U/min, wenn ich es auf 0,5 mache dann habe ich 2700-2800 U/min. Ich habe den Radumgang mit einem Meter gemessen und bin auf fast genau 1500mm gekommen, das erklärt wohl auch warum ich 1480mm nicht wirklich über 60 km/h gekommen bin trotz 6500 U/min und bei 1527 mm war ich dann bei 140 km/h. Nutze 3 Magnete in der vorderen Bremsscheibe.

kann ich den Stopfen (roter Pfeil/Kreis) wegmachen und einen Öltemeratursensor dort einbauen ?? bei meinem Tacho war einer dabei nur war mir nicht sicher ob das geht


MFG


Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: KOSO XR-SR N
BeitragVerfasst: Freitag 4. August 2017, 11:54 
Offline
Frischling
Benutzeravatar

Registriert: Mittwoch 4. Januar 2017, 13:41
Beiträge: 65
Wohnort: Leonberg
Quad: LTZ 400 - K5
also ich mhabe meinen Tacho auf Hi Act gestellt um die richtige Drehzahl zu bekommen :51:
6500 U/min bei 60km/h ist definitiv falsch :38:

Bei dem Sensor kann ich leider nicht weiterhelfen


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: KOSO XR-SR N
BeitragVerfasst: Montag 7. August 2017, 18:20 
Offline
Frischling
Benutzeravatar

Registriert: Freitag 30. Juni 2017, 18:28
Beiträge: 43
Quad: Ltz400
Bei der Schraube die du da markiert hast kannst du nichts anderes einbauen. Dieser stöpsel ist eigentlich nur das sichtfenster um den Motor auf OT zustellen.

Für deinen korrekten Radumfang würde ich dir empfehlen einen strich oder Klebebandmarkierung auf dem Boden und auf dem Reifen zu machen. Dann dein Quad um genau eine Radumdrehung nach vorne schieben und ein 2tes mal den boden markieren. Der Abstand zwischen den beiden Markierungen ist dann dein absolut korrekter Radumfang. Beim Radumfang machen ein paar Millimeter schon etwas aus.


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 5 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Powered by phpBB © 2000, 2002, 2005, 2007 phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de