Aktuelle Zeit: Sonntag 18. November 2018, 09:23

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 11 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2  Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: KOSO RX1N für LTZ
BeitragVerfasst: Samstag 17. Juni 2017, 07:26 
Offline
Neuling
Benutzeravatar

Registriert: Samstag 11. Februar 2017, 20:36
Beiträge: 17
Wohnort: Nördlingen
Quad: LTZ 400
Hallo alle zusammen.
ich habe auf meine LTZ eine ACEWELLE 3100 auf KOSO RX1N umgebaut.
Dieser Link ist für Gäste unsichtbar. Bitte registriere Dich, um alle Funktionen nutzen zu können.
Alles angeschloßen ,
Dieser Link ist für Gäste unsichtbar. Bitte registriere Dich, um alle Funktionen nutzen zu können.
Dieser Link ist für Gäste unsichtbar. Bitte registriere Dich, um alle Funktionen nutzen zu können.
alles funktioniert super außer Geschwindigkeit :g06:
Ich habe schon alles probiert eine Magnet , drei Magnete aber Geschwindigkeit springt und springt :g14: in Zone 30 meine Tacho springt von 0 bis 30; 50;100;120 u s w. Ich weiß nicht mehr was ich machen soll.
Geschwindigkeit Sensor ist auf vordere Rad links eingebaut
Dieser Link ist für Gäste unsichtbar. Bitte registriere Dich, um alle Funktionen nutzen zu können.
Mit abstand habe ich schon alles aus probiert
Dieser Link ist für Gäste unsichtbar. Bitte registriere Dich, um alle Funktionen nutzen zu können.

Hat jemand noch irgend welche Ideen wo ist Problem?

P.S.
wenn ich Magnet zu Sensor drauf mache das Tach zeigt max. Geschwindigkeit 360 km/h , das heißt Sensor Funktioniert.

Noch eine Frage : wenn ich nur Zündung einschalte und Rad drehe , sollt das Tach schon Geschwindigkeit zeigen oder soll ich immer Motor starten?


ich bitte um Hilfe :g83: :g62:


Zuletzt geändert von Waxiek am Samstag 17. Juni 2017, 07:27, insgesamt 1-mal geändert.

Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: KOSO RX1N für LTZ
BeitragVerfasst: Sonntag 18. Juni 2017, 20:37 
Offline
Stammgast
Benutzeravatar

Registriert: Mittwoch 19. Juni 2013, 05:14
Beiträge: 601
Quad: LTZ400-K6
veringere mal den abstand zum magneten. der sollte ca. 1mm betragen.

_________________
Mein Zubehör:
Onkel Klaus Tuning TM 37,5 Vergaser, VBW-Sport 8x10-10x10, Wilbers Fahrwerk mit PGS A-Arms, TK-Turbokit, Fat-Bar Lenker, Lenkerendenspiegel, X6 Black Bumper, Conical-One Scheinis...u.s.w...


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: KOSO RX1N für LTZ
BeitragVerfasst: Montag 19. Juni 2017, 10:25 
Offline
Neuling
Benutzeravatar

Registriert: Samstag 11. Februar 2017, 20:36
Beiträge: 17
Wohnort: Nördlingen
Quad: LTZ 400
Moggel78 hat geschrieben:
veringere mal den abstand zum magneten. der sollte ca. 1mm betragen.


Bringt nichts :g14: ich habe schon alles ausprobiert von 1bis 8mm
Geschwindigkeit reagiert auf Gas.
Wenn ich nur Zündung anmache funktioniert nicht nur bei laufendem Motor.


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: KOSO RX1N für LTZ
BeitragVerfasst: Dienstag 20. Juni 2017, 05:17 
Offline
Stammgast
Benutzeravatar

Registriert: Mittwoch 19. Juni 2013, 05:14
Beiträge: 601
Quad: LTZ400-K6
dann hast vll irgendwo ein "falsches" kabel angeklemmt...

_________________
Mein Zubehör:
Onkel Klaus Tuning TM 37,5 Vergaser, VBW-Sport 8x10-10x10, Wilbers Fahrwerk mit PGS A-Arms, TK-Turbokit, Fat-Bar Lenker, Lenkerendenspiegel, X6 Black Bumper, Conical-One Scheinis...u.s.w...


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: KOSO RX1N für LTZ
BeitragVerfasst: Dienstag 20. Juni 2017, 20:25 
Offline
Neuling
Benutzeravatar

Registriert: Samstag 11. Februar 2017, 20:36
Beiträge: 17
Wohnort: Nördlingen
Quad: LTZ 400
Moggel78 hat geschrieben:
dann hast vll irgendwo ein "falsches" kabel angeklemmt...


Was kann ich da falsch anschließen :51:
Eine Kabel Dauert +
Zweite Zündung +
Dritte Masse -
Alles andere nur Signal leuchte ( Blinker R/L , Fernlicht, Neutral, Oil )
Noch eine Kabel Drehzahl
Und das was

Kann sein das Drehzahlmesser Kabel liegt zu na mit Geschwindigkeit Sensor Kabel, und das macht Probleme.
Oder?


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: KOSO RX1N für LTZ
BeitragVerfasst: Dienstag 20. Juni 2017, 21:16 
Offline
Stammgast
Benutzeravatar

Registriert: Mittwoch 19. Juni 2013, 05:14
Beiträge: 601
Quad: LTZ400-K6
wo hast du dauerstrom her? wo hast du zündung her? und wo masse? und drezahlsignal? wenn das problem nur bei laufendem motor ist, dann liegt die vermutung nahe das es an der verkabelung liegt.

_________________
Mein Zubehör:
Onkel Klaus Tuning TM 37,5 Vergaser, VBW-Sport 8x10-10x10, Wilbers Fahrwerk mit PGS A-Arms, TK-Turbokit, Fat-Bar Lenker, Lenkerendenspiegel, X6 Black Bumper, Conical-One Scheinis...u.s.w...


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: KOSO RX1N für LTZ
BeitragVerfasst: Dienstag 20. Juni 2017, 23:26 
Offline
Neuling
Benutzeravatar

Registriert: Samstag 11. Februar 2017, 20:36
Beiträge: 17
Wohnort: Nördlingen
Quad: LTZ 400
Moggel78 hat geschrieben:
wo hast du dauerstrom her? wo hast du zündung her? und wo masse? und drezahlsignal? wenn das problem nur bei laufendem motor ist, dann liegt die vermutung nahe das es an der verkabelung liegt.


Also
Dauersrtom habe ich genommen von Kabel die zum Zündschloss gehet.
Zündung habe ich genommen von Zündschloss Position ON.
Masse habe ich auf Schraube gesetzt die Frontkotflüge Halterung zu Rammen befestigt
Drehzahlkabel habe ich von Zündspule gezogen .

Alle sagen das reicht wenn ich nur Zündung anmache muss Tacho schon zeigen wenn ich Rad drehe, aber bei mir Sensor zeigt nur wenn ich Motor gestarteten habe((


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: KOSO RX1N für LTZ
BeitragVerfasst: Mittwoch 21. Juni 2017, 20:28 
Offline
Stammgast
Benutzeravatar

Registriert: Mittwoch 19. Juni 2013, 05:14
Beiträge: 601
Quad: LTZ400-K6
hast die stelle wo die masse geholt hast blank gemacht?

_________________
Mein Zubehör:
Onkel Klaus Tuning TM 37,5 Vergaser, VBW-Sport 8x10-10x10, Wilbers Fahrwerk mit PGS A-Arms, TK-Turbokit, Fat-Bar Lenker, Lenkerendenspiegel, X6 Black Bumper, Conical-One Scheinis...u.s.w...


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: KOSO RX1N für LTZ
BeitragVerfasst: Donnerstag 22. Juni 2017, 06:49 
Offline
Neuling
Benutzeravatar

Registriert: Samstag 11. Februar 2017, 20:36
Beiträge: 17
Wohnort: Nördlingen
Quad: LTZ 400
Moggel78 hat geschrieben:
hast die stelle wo die masse geholt hast blank gemacht?


Nein , einfach mit Schraube fest gemacht.
Meinst du muss ich bessere Masse machen?


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: KOSO RX1N für LTZ
BeitragVerfasst: Donnerstag 22. Juni 2017, 10:01 
Offline
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: Dienstag 11. August 2009, 08:54
Beiträge: 5144
Bilder: 8
Wohnort: Altenstadt
Quad: LTZ400 - K7
Das solltest du auf jeden Fall machen, der Lack leitet nicht so dolle..... :38:


gruß
knatter


Nach oben
 Profil Persönliches Album Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 11 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Powered by phpBB © 2000, 2002, 2005, 2007 phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de